Lehrstellen - Post

Ich lerne die Welt der Bits und Bytes zu verstehen

Informatiker/-in EFZ Betriebsinformatik

Die Post bietet Ausbildungsplätze in den Fachrichtungen Systemtechnik, Applikationsentwicklung und Betriebsinformatik an.

Als Informatikerin/Informatiker Fachrichtung Systemtechnik unterhältst und überwachst du produktive Umgebungen und erweiterst sie nach Kundenwunsch. Du befasst dich mit Hardware, Scripting, Virtualisierung und wirst täglich mit kniffligen Problemen konfrontiert.

Als Informatikerin/Informatiker Fachrichtung Applikationsentwicklung arbeitest du in den Bereichen Planung, Installation, Betrieb und Wartung von Services. Du befasst dich mit Datenbanken, objektorientierter Programmierung und wirst täglich mit spannenden Herausforderungen konfrontiert.

Zu deinen Hauptaufgaben als Betriebsinformatikerin/Betriebsinformatiker gehören die Evaluation verschiedener Hardware, deren Installation und Konfiguration, die Inbetriebnahme sowie Sicherstellung des Kundensupports. Zusätzlich baust du neue Server, Netze und Services auf, unterhältst und entwickelst sie weiter.

Das Basiswissen wird dir allen Fachrichtungen im Lernumfeld des ICT Campus vermittelt. Die Vertiefung erfolgt in den verschiedenen Praxisstellen.

Anforderungen

In die engere Auswahl kommen gute Schüler/-innen der oberen Volksschulstufe oder sehr guter Schüler/-innen der mittleren Volksschulstufe mit zehntem Schuljahr. Ausserdem bringst du mit:

  • Rasche Auffassungsgabe, Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Ein Flair für Mathematik und Englisch
  • Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen
  • Konzentrationsfähigkeit und logisches Denken

Ausbildung und Berufsschule

Die Ausbildung dauert vier Jahre. Während 1,5 bis 2 Tagen besuchst du die Berufsschule. Erfüllst du die Aufnahmekriterien, kannst du zusätzlich die Berufsmaturitätsschule (BMS) absolvieren.

Ausbildungsorte sind Bern, Chur, Luzern, Zofingen, Zürich, Neuenburg oder Bellinzona.

Weiterbildung

Nach erfolgreichem Lehrabschluss stehen dir zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten offen, zum Beispiel:

  • Ein Studium an einer Fachhochschule, Universität oder an der ETH, in Informatik oder Wirtschaftsinformatik
  • Ein Abschluss einer Höheren Fachschule, z.B. als Informatiker HF
  • Ein Fachausweis oder eine höhere Berufsprüfung, etwa als ICT-Applikationsentwickler/-in oder als dipl. ICT-Manager

Freie Stellen

Ort Anzahl Lehrstellen Sprache
Bern 2 de

Infoveranstaltungen

Ort Datum Ort
Burgdorf 15.10.2019 18:00 Uhr
Chur 24.10.2019 17:30 Uhr
Bern 30.10.2019 15.00 Uhr
Facebook Snapchat Instagram